Glossar Lichttechnik

A

 

Adaption

Grundlegende Anpassung des menschlichen Auges an das vorhandene Licht.

 

B


Beleuchtungsstärke
Die Beleuchtungsstärke ist eine reine Empfängergröße an einem bestimmten Punkt oder einer Fläche. Die Einheit ist Lux (lx)
 

Bewegungsmelder

Der Einsatz von Bewegungs- und Präsenzmelder ermöglicht eine energiesparende und komfortable Lichtsteuerung. Moderne Geräte mit Bussystem (KNX, DALI) lassen sich in eine bestehende Gebäudeinfrastruktur schnell integrieren. 

 

D


DIN 6169

Die DIN6169 beschreibt ein Verfahren zur Bestimmung des allgemeinen Farbwiedergabeindex Ra.

DMX Bus
DMX ist ein digitales Steuerprotokoll, das in der Bühnen- und Veranstaltungstechnik zur Steuerung von Scheinwerfern eingesetzt wird. In einer modernen Lichtplanung spiel DMX eine kleinere Rolle, z.B.  im Bereich der Ansteuerung von LED Scheinwerfern für den Außenbereich.

 

F

 

Farbmischung

  • Die additive Farbmischung des Lichts ergibt weiß.
    Beispiel : Pixel eines Computerbildschirms (RGB), weißes RGB-LED Licht.
  • Die subtraktive Farbmischung ergibt schwarz.
    Beispiel : Druckfarben (CMYK) oder Farben im Tuschkasten

 

Farbtemperatur

Die Farbtemperatur einer Lichtquelle drückt aus, wie "warm" oder "kalt" die Farbe des Lichtes empfunden wird. Der Wert wird in Kelvin [K] angegeben.

 

G

 

Globalstrahlung - Wieviel Energie liefert uns die Sonne ?

Die Jahresleistung der Globalstrahlung beträgt in Deutschland im Mittel
ca. 1000 kWh/m²a. Das entspricht 120 W/m²

 

L

 

Lampenlebensdauer
Die mittlere Lampenlebensdauer gibt an, wann noch 50% der Lampen bei einem genormten (IEC81) Zyklus von 165 Min. "Ein" und 15 Min. "Aus" funktionstüchtig sind.

 

Lichtstärke
Die Lichtstärke einer Strahlungsquelle in eine bestimmte Richtung wird in Candela (cd) gemessen.

 

Lichtstrom

Der Lichtstrom ist keine absolute physikalische Größe sondern:
Die über die Empfindlichkeit der Zapfen im Auge bewertete Strahlungsleistung einer Lichtquelle. Die Einheit ist Lumen (lm).

 

N

 

Nutzlebensdauer
Die Nutzlebensdauer beschreibt den Zeitpunkt, nachdem eine Lichtanlage, bedingt durch Lampenausfälle und Lichtstromrückgang der brennenden Lampen, nur noch 80% Lichtstrom liefert.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Energieberatung Zabel auf Energie-Sparhaus.de

AKTUELLES

 


ENERGIEBERATUNG:
Energieberatung und Ausstellung von Energiepässen.

Verbrauchsausweis oder 
Bedarfsausweis ?
 

IMMOBILIEN-SERVICE:

Als geprüfter Objektbesichtiger und Bautenstandsprüfer erstelle ich Besichtigungs-protokolle und Bildaufnahmen für diverse Auftraggeber.
 

SMART-HOME:

Als Vertriebspartner für Homematic Produkte planen und realisieren wir komfortable Smart-Home Lösungen mit denen Sie Ihren Wohnkomfort steigern und gleichzeitig Energie sparen können.

SOLARSTROM:
In Zusammenarbeit mit der EWS GmbH & Co. KG bieten wir allen Kunden und Interessenten die Möglichkeit ihre eigene Solarstromanlage zu planen. Das entsprechende Planungstool finden Sie hier.

 

LICHT:
Professionelle Lichtplanung mit Dialux EVO für einen modernen Einsatz von LED Beleuchtungstechniken.

 

 

Kai Zabel
Wiesengrund 5
25774 Krempel
Telefon: 04882-3649874
Mobil : 0173-9963288
info@energieberatung-zabel.de

Energieberatung Zabel auf Energie-Sparhaus.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Energieberatung Zabel 2014 - 2018